Beschichtetes Silber vs. Antibiotika – Zusammenfassung:

  • Breites Spektrum antibakterieller, antiviraler und antimykotischer Mittel – alles in einem
  • Es gibt keinen Widerstand, der sich dagegen entwickelt
  • Schützt und schont nützliche Bakterien
  • Arbeitet schneller, in Stunden
  • Hat praktisch keine Nebenwirkungen
  • Es ist billiger, weniger teuer
  • Es ist wirksamer als kein Widerstand und breiteres Spektrum
  • Ok zum Mischen mit Alkohol und anderen Medikamenten
  • Kein Verfallsdatum, seit Jahrzehnten stabil
  • Keine negativen Auswirkungen auf das Immunsystem, C diff. Diarrhoe
  • Hilft Antibiotika bei der Überwindung von Antibiotikaresistenzen
  • Kann abrupt und ohne Folgen eingestellt werden
  • Setzt die Arbeit im Gremium noch Wochen nach dem Abbruch fort
  • Wirksam gegen Viren militärischer Qualität
  • Sie brauchen kein geeignetes Antibiotikum für eine bestimmte Erkrankung auszuwählen – ein Produkt reicht für alles

Kolloidales Silber und insbesondere das sicherere und urheberrechtlich geschützte beschichtete kolloidale Silber unterscheiden sich in vielen Aspekten von Antibiotika. Während beide Bakterien abtöten, gibt es viele andere Vorteile, bei denen kolloidales Silber den Antibiotika weit überlegen ist.

Während Antibiotika selektiv bestimmte Bakteriengruppen abtöten, tötet kolloidales Silber im Großen und Ganzen alle pathogenen Bakterien ab. Kolloidales Silber hat eine sehr starke antivirale Wirkung, wobei Antibiotika keinen Einfluss auf Viren haben. Diese klare und einfache Differenzierung ist am auffälligsten.

Kolloidales Silber hat ein sehr breites Wirkungsspektrum. Es wirkt auf die meisten pathogenen Bakterien, und es wirkt auch sehr, sehr gut auf Viren – einschließlich Viren mit militärischem Potenzial – eine Eigenschaft, die Antibiotika sicher nicht haben. Silber wirkt auch auf Pilzorganismen.

Was sind die anderen Vorteile von beschichtetem Silber im Vergleich zu Antibiotika? Einer ist die Flexibilität der Dosierung.   Die Dosis, die wir geben können, ist sehr flexibel und kann so konzentriert und verdünnt werden, dass sie perfekt auf den Empfänger abgestimmt ist, während Antibiotika in der Regel eine oder zwei Dosen sind, die für alle passen.

Beschichtetes kolloidales Silber hat bei verantwortungsbewusster Herstellung (ja, das ist ein großes “Wenn”) und sachgemäßer Anwendung keine Nebenwirkungen. Vergleichen Sie dies mit vielen, vielen Nebenwirkungen, die Antibiotika haben (Warnhinweise und Black Boxes im Prospekt). Kolloidales Silber hat bei sachgemäßer und verantwortungsbewusster Anwendung fast keine potenziellen Kopfschmerzen, Fieber, allergische Reaktionen, vorzeitigen Tod, Magenverstimmung, Muskelschäden, Nesselsucht, Anschwellen des Halses und Ersticken. Keine unregelmässigen Herzschläge, Krampfanfälle, tödlicher Durchfall oder andere tödliche Nebenwirkungen.

Eine sehr wichtige Unterscheidung: Sie können Silber absetzen, wann immer Sie wollen, während von einem abrupten Absetzen von Antibiotika meist abgeraten wird.

Beschichtetes kolloidales Silber hat praktisch kein Verfallsdatum im Vergleich zu den meisten Antibiotika, die in etwa 1-2 Jahren ablaufen. Professionell hergestelltes, beschichtetes kolloidales Silber (coatedsilver.com) beeinträchtigt nicht wie Antibiotika Lebensmittel, Getränke, andere Medikamente, die Tageszeit oder andere Faktoren.

Beschichtetes Silber ist schonend für den Darm, stört das Immunsystem und das Darmmikrobiom nicht wie Antibiotika. Auch hier gilt, dass Antibiotika im Allgemeinen gute und nützliche Darmbakterien zerstören, während beschichtetes kolloidales Silber dies nachweislich nicht tut.

Krankheitserregende Bakterien entwickeln KEINE Resistenz gegen kolloidales Silber, wie dies bei Antibiotika der Fall ist. Es gibt keine antibiotische “Apokalypse”, wenn beschichtetes Silber als antimikrobielles Mittel verwendet wird. Es ist ganz einfach. Wenn Antibiotika nicht mehr wirken, verwenden Sie einfach Silber! Mehr noch, kolloidales Silber kann die Wirkung von Antibiotika neu entfachen und verstärken und die Antibiotikaresistenz einiger Bakterien zerstören, so dass Antibiotika wieder wirksam werden!

Der Preis ist ein weiterer großer Vorteil. Antibiotika können ein wenig oder viel kosten. Einige Antibiotika können Hunderte oder Tausende von Dollar pro Woche kosten. Besonders die intravenösen Antibiotika, die in Krankenhäusern oder beim Militär eingesetzt werden, sind teuer. Beschichtetes Silber ist extrem kostengünstig, wenn es verdünnt wird.

Wenn man sich für kolloidales Silber entscheidet, gibt es praktisch keine unbehandelbare Infektionskrankheit, bei der man nicht in Betracht ziehen würde, es zu verwenden. Dies steht in krassem Gegensatz zu Antibiotika, die selektiv nur unter ganz bestimmten Bedingungen und nach Abstimmung der Krankheit mit dem entsprechenden Antibiotikum verabreicht werden. Mit anderen Worten: Antibiotika wirken nur zu 50-80%, selbst unter Bedingungen, von denen wir Ärzte überzeugt sind, dass sie wirken werden. Beschichtetes kolloidales Silber sollte zu mehr als 99% wirken.

Beschichtetes kolloidales Silber hat eine hohe Wirksamkeit, geringe Kosten und praktisch keine Nebenwirkungen.

Antibiotika können die Arzneimittel- und Krankenhauskosten in die Höhe treiben, kolloidales Silber hingegen nicht.  Je weiter sich die Antibiotikaresistenz ausbreitet, desto häufiger müssen gängige Antibiotika – darunter viele als Generika erhältliche – außer Dienst gestellt werden. Das bedeutet, dass die Befreiung der Patienten von Infektionen längere und teurere Therapieformen erfordert.

Silber wirkt schneller, oft in Stunden, Antibiotika hingegen wirken innerhalb von Tagen, manchmal Wochen und manchmal überhaupt nicht.

Schlussfolgerung: Beschichtetes kolloidales Silber ist aufgrund verbesserter Sicherheitsmerkmale und Wirksamkeit sicherer, billiger, wirksamer, stabiler, länger anhaltend, schneller wirksam, ohne Nebenwirkungen oder Resistenzen.

Professionell hergestelltes, speziell beschichtetes kolloidales Silber (coatedsilver.com) ist eine viel bessere Wahl als Antibiotika.