Im Laufe der Geschichte wurde Silber sowohl im medizinischen Bereich als auch in anderen Industrien verwendet. Zeitweise wurde es als Biozid zur Desinfektion durch Abtöten von Bakterien und anderen Mikroben verwendet. Vor der Erfindung der Breitspektrum-Antibiotika wurde Silber auch zur Behandlung von Infektionen verschiedener Art verwendet. Angesichts der jüngsten Besorgnis über das Coronavirus und andere gefährliche Viruserkrankungen fragen sich viele Menschen, ob kolloidales Silber wirksam zur Abtötung von Viren eingesetzt werden könnte. Im Folgenden finden Sie einige Informationen, die Ihnen helfen sollen, das Potenzial von kolloidalem Silber als antivirales Mittel zu verstehen.

Über kolloidales Silber

Most kolloidales Silber Zusätze sind eine flüssige Lösung, die kleine Silberpartikel enthält. Ein echtes kolloidales Silberpräparat enthält keine Silberionen. Kolloidale Silberpräparate werden normalerweise in kleinen Mengen mit dem Mund eingenommen. Obwohl die FDA es den Herstellern nicht erlaubt, irgendwelche Behauptungen bezüglich der Fähigkeit von kolloidalem Silber zur Vorbeugung oder Heilung irgendeiner Art von Krankheit oder Zustand aufzustellen, konsumieren immer noch viele Menschen diese Supplemente in der Hoffnung, ihre Immunantwort zu stärken und/oder bestimmte Symptome zu verbessern.

Kolloidale Silberzusätze sind in zwei Hauptformen erhältlich: beschichtet und unbeschichtet. Während beschichtete kolloidale Silberpräparate eine Beschichtung auf jedem Silberpartikel enthalten, um Klumpenbildung zu verhindern, ist dies bei unbeschichteten kolloidalen Silberpräparaten nicht der Fall. Im Allgemeinen sind beschichtete kolloidale Silberpräparate viel sicherer und möglicherweise wirksamer als die unbeschichtete Variante.

Kolloidales Silber und Viren: Einschlägige Forschung

Weil kolloidales Silber bereits als wirksames antimikrobielles Mittel gegen Bakterien etabliert ist, haben viele Forscher auch die Fähigkeit dieser Substanz zur Bekämpfung spezifischer Viren untersucht. Die Ergebnisse dieser Studien waren weitgehend ermutigend und deuten darauf hin, dass kolloidales Silber das Potenzial haben könnte, als antivirales Mittel zu wirken. In einer solchen Studie untersuchten Forscher die Fähigkeit von kolloidalem Silber, das HIV-1-Virus zu zerstören. Diese Studie ergab positive Ergebnisse, was darauf hindeutet, dass kolloidales Silber diesen gefährlichen Erreger bekämpfen könnte.

In einer anderen Studie überprüften Forscher eine Reihe von relevanten Forschungsartikeln, die über kolloidales Silber veröffentlicht wurden. In der Überprüfung wurde festgestellt, dass Silbernanopartikel gegen die meisten umhüllten Viren wirksam sind. In vielen dieser Studien wurde festgestellt, dass die Viren innerhalb von Sekunden nach dem Kontakt mit Silberpartikeln zerstört wurden. Diese Studien wurden jedoch ausserhalb des menschlichen Körpers durchgeführt, so dass es schwierig ist zu bestimmen, ob die Ergebnisse sich auf die Verwendung von kolloidalem Silber als Ergänzung übertragen lassen würden.

Die Forschung über die Fähigkeit von kolloidalem Silber, Viren zu bekämpfen, ist im Gange. Es ist wahrscheinlich, dass in der Zukunft weitere Beweise verfügbar sein werden.

Silber im medizinischen Bereich

Die antimikrobiellen Eigenschaften von Silber sind im medizinischen Bereich bereits gut bekannt. Tatsächlich wird Silber aufgrund seiner antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften als Bestandteil einiger Produkte aufgeführt, die zu Sterilisations- oder Hygienezwecken im medizinischen Bereich verwendet werden. Neue Forschungen liegen nun vor, die zeigen, dass kolloidales Silber sogar dazu verwendet werden kann, die Wirksamkeit von Verbänden bei der Prävention von Wundinfektionen zu verbessern.

Gleichwohl sind beschichtete kolloidale Silberpräparate nicht als Standardbehandlung für Viren oder andere Infektionen anerkannt. Da die FDA kolloidales Silber für diesen Zweck nicht zugelassen hat, kann es legal nicht als Antivirus-Produkt für den menschlichen Verzehr vermarktet werden. Dennoch entscheiden sich viele Menschen immer noch dafür, dieses Ergänzungsmittel zur Unterstützung ihrer Gesundheit zu verwenden. Um beschichtetes kolloidales Silber so sicher und effektiv wie möglich zu verwenden, ist es wichtig, das richtige Ergänzungsmittel zu wählen.

Sollte ich beschichtetes kolloidales Silber für Viren nehmen?

Gesundheitspersonal wirbt im Allgemeinen nicht für beschichtetes kolloidales Silber als Behandlung von Viren, und es sollte nicht als Ersatz für professionelle medizinische Versorgung verwendet werden, wenn Sie Symptome eines Virus haben. Dennoch kann beschichtetes kolloidales Silber zur Unterstützung des Immunsystems sicher eingenommen werden, solange Sie Ihre Forschung betreiben und das richtige Produkt wählen.

Viele verschiedene Silberzusätze sind auf dem Markt erhältlich, und nicht alle diese Zusätze sind gleich. Tatsächlich können einige dieser Ergänzungsmittel sogar gefährlich sein. Zum Beispiel enthalten Nahrungsergänzungsmittel, die als “Silberhydrosol” oder “ionisches Silber” bezeichnet werden, oft gefährliche Silberionen, die sich in Ihrem Körper ansammeln und Ihr Risiko von Nebenwirkungen wie Argyrien und Organschäden erhöhen können. Diese Nahrungsergänzungsmittel können auch weniger wirksam sein, wenn es darum geht, Ihnen zu helfen, Ihre beabsichtigten Ziele zu erreichen.

Bei der Wahl eines beschichteten kolloidalen Silberzusatzes sind die Angaben des Herstellers sorgfältig zu beachten. Vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen gewählte Ergänzungsmittel kleine Partikel von kolloidalem Silber enthält, die vorzugsweise durch eine Beschichtung geschützt sind. Um sicherzustellen, dass sich diese Partikel sicher durch Ihren Körper bewegen können, stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Ergänzungsmittel Einheitlichkeit in Größe und Form verspricht. Es ist auch eine gute Idee, den Hersteller selbst zu untersuchen, um sicherzustellen, dass frühere Kunden positive Erfahrungen gemacht haben.

Beschichtetes kolloidales Silber als Ergänzung

Wenn Sie die Einnahme von beschichtetem kolloidalem Silber planen, bieten die Ergänzungsmittel, die bei Coated Silver erhältlich sind, Vorteile, die nicht dupliziert werden können. Die Ergänzungsmittel aus Coated Silver enthalten kleine Silbernanopartikel, die speziell für die gleiche Größe und Form entwickelt wurden. Jedes dieser Partikel hat eine Schutzschicht, um das Risiko von Verklumpungen und anderen Nebenwirkungen zu verringern. Bitte kontaktieren Sie Coated Silver noch heute, um mehr über unsere Produkte zu erfahren oder um einen Kauf zu tätigen.

Bibliographie

  1. Brent A. Bauer, M. (2017, September 06). Die Wahrheit über kolloidales Silber. Abgerufen am 25. Juni 2020 von https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/consumer-health/expert-answers/colloidal-silver/faq-20058061
  2. Dakal TC, Kumar A, Majumdar RS, Yadav V. Mechanistische Grundlage der antimikrobiellen Wirkung von Silbernanopartikeln. Front-Mikrobiol. 2016;7:1831. Veröffentlicht 2016 Nov 16. doi:10.3389/fmicb.2016.01831
  3. Galdiero S, Falanga A, Vitiello M, Cantisani M, Marra V, Galdiero M. Silbernanopartikel als potenzielle antivirale Wirkstoffe. Moleküle. 2011;16(10):8894-8918. Veröffentlicht 2011 Oct 24. doi:10.3390/molecules16108894
  4. Park S, Park HH, Kim SY, Kim SJ, Woo K, Ko G. Antivirale Eigenschaften von Silbernanopartikeln auf einem magnetischen Hybridkolloid. Appl-Umgebungsmikrobiol. 2014;80(8):2343-2350. doi:10.1128/AEM.03427-13
  5. Pascu, B., Negrea, A., Ciopec, M., Davidescu, C. M., Negrea, P., Gherman, V., & Duteanu, N. (2020). Neue Generation von antibakteriellen Produkten auf der Basis von kolloidalem Silber. Materialien (Basel, Schweiz), 13(7), 1578. https://doi.org/10.3390/ma13071578
  6. Papa, C. V. (n.d.). Die Wahrheit über kolloidales Silber und Gold.
  7. Watson, K. (1984, 28. September). Was ist kolloidales Silber? Abgerufen am 25. Juni 2020 von https://www.healthline.com/health/colloidal-silver