Kolloidales Silber ist ein beliebtes alternatives Heilmittel, das für eine Reihe von Zwecken eingesetzt werden kann. Es ist bekannt, dass Menschen kolloidales Silber zur Vorbeugung und Behandlung von bakteriellen Infektionen, zu antimykotischen Zwecken und zur Bekämpfung von Viren einnehmen. Kolloidales Silber kann auch zur Behandlung schwerer Krankheiten oder zur Stärkung der allgemeinen Funktion des Immunsystems verwendet werden. Tatsächlich war vor der Entwicklung von Antibiotika und anderen modernen Medikamenten die Verwendung von kolloidalem Silber für medizinische Zwecke weit verbreitet.

Heute konsumieren viele Menschen kolloidales Silber als Heilmittel und/oder als allgemeine Ergänzung. Wie jede andere Substanz, die dem Körper zugeführt wird, birgt kolloidales Silber jedoch Risiken und das Potenzial für Nebenwirkungen. Aus diesem Grund empfehlen wir, kolloidales Silber vor Beginn einer Kur sorgfältig zu untersuchen. Wir empfehlen auch, ein sicheres, zuverlässiges Produkt zu wählen, um das Risiko von Komplikationen zu verringern.

Was sind die Nebenwirkungen der Einnahme von kolloidalem Silber?Mögliche Nebenwirkungen von kolloidalem Silber

Wenn jemand kolloidales Silber einnimmt, besteht immer die Möglichkeit von Nebenwirkungen. Bei längerem Gebrauch steigt das Risiko von Nebenwirkungen. Kolloidales Silber kann als topisches Mittel verwendet werden, oder es kann oral eingenommen werden. Das höchste Nebenwirkungsrisiko besteht bei oraler Einnahme von kolloidalem Silber.

Argyrien

Die vielleicht bekannteste potenzielle Nebenwirkung der oralen Einnahme von kolloidalem Silber ist die Argyria, ein Zustand, der auftritt, wenn sich Silberpartikel in der Haut und anderen Geweben des Körpers ansammeln. Mit der Zeit kann dies dazu führen, dass Ihre Haut und Schleimhäute eine bläulich-graue Farbe annehmen. Diese Verfärbung der Haut ist nicht besonders gefährlich, aber sie ist peinlich und kann irreversibel sein.

Wenn sich Silberpartikel in der Haut ansammeln und zu Argyrien führen, ist es wahrscheinlich, dass sie sich auch an anderen Orten ansammeln, einschließlich lebenswichtiger Organe. Dies kann zu noch ernsthafteren Gesundheitsproblemen führen.

Interferenz mit anderen Drogen

Bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente sind möglicherweise nicht so wirksam, wenn Sie kolloidales Silber konsumieren. Wenn Sie zum Beispiel bestimmte Schilddrüsenmedikamente oder Antibiotika einnehmen, kann kolloidales Silber stören. Dies geschieht, weil kolloidales Silber die Art und Weise verändert, wie der Körper diese Medikamente aufnimmt.

Andere potenzielle Nebenwirkungen

Die spezifischen Risiken von kolloidalem Silber sind nicht gut verstanden. Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass die Einnahme einer hohen Dosis kolloidalen Silbers über einen längeren Zeitraum neurologische Probleme, Leberschäden und Nierenprobleme verursachen kann. Kolloidales Silber kann auch zu Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen beitragen. In seltenen Fällen kann eine Silberallergie nach der Einnahme von kolloidalem Silber zu einer ernsten Reaktion führen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Nebenwirkungen im Zusammenhang mit dem Konsum von kolloidalem Silber viel wahrscheinlicher auftreten, wenn sich diese Substanz im Körper anreichert. Aus diesem Grund empfehlen wir, nach Produkten zu suchen, bei denen die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie sich im Gewebe anreichern und wichtige Prozesse stören.

Was sind die Nebenwirkungen der Einnahme von kolloidalem Silber?Minimierung des Risikos von kolloidalen Silber-Nebenwirkungen

Wenn Sie sich für die Einnahme von kolloidalem Silber zur Behandlung von Symptomen oder Beschwerden oder als allgemeine Ergänzung entscheiden, gehen Sie immer ein gewisses Risiko von Nebenwirkungen ein. Es gibt jedoch Schritte, die Sie unternehmen können, um das Risiko von Nebenwirkungen und ernsten Komplikationen zu verringern. Einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie kolloidales Silber so sicher wie möglich einnehmen, sind:

1. Wählen Sie beschichtetes Silber gegenüber gewöhnlichem unbeschichtetem kolloidalem Silber.

Bei der Untersuchung von kolloidalen Silberprodukten fällt Ihnen vielleicht auf, dass einige als “beschichtet” aufgeführt sind, andere hingegen nicht. Im Allgemeinen ist beschichtetes kolloidales Silber viel sicherer als normales, unbeschichtetes kolloidales Silber. Das Aufbringen einer Beschichtung auf kolloidale Silberpartikel bietet mehrere Vorteile. Erstens stellt die Beschichtung sicher, dass die Silberpartikel in Größe und Form einheitlich sind. Die Beschichtung verhindert auch, dass diese Partikel Klumpen bilden. Wenn unbeschichtete Silberpartikel Klumpen bilden, können sie vom Körper nicht richtig verarbeitet werden. Stattdessen reichern sie sich im Gewebe an und geben kontinuierlich Silberionen ab. Da viele der potenziellen Nebenwirkungen von kolloidalem Silber auftreten, wenn es sich im Körper ansammelt, wird der Kauf von beschichtetem kolloidalem Silber anstelle von unbeschichteten Silberprodukten dringend empfohlen.

2. Wählen Sie die richtige Potenz.

Die Potenz der verschiedenen kolloidalen Silberprodukte variiert. Wie bei jedem Medikament oder Supplement ist es in Ihrem besten Interesse, die niedrigste wirksame Dosis einzunehmen. Achten Sie sorgfältig auf die Potenz der kolloidalen Silberprodukte, die Sie kaufen. Darüber hinaus sollten Sie nie mehr als die vom Produkthersteller empfohlene Dosierung einnehmen.

3. Wählen Sie einen seriösen, zuverlässigen Hersteller.

Die Herstellung von kolloidalen Silberprodukten ist nicht standardisiert. Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie keinen seriösen Hersteller wählen, Produkte von schlechter Qualität erhalten, die unwirksam und sogar gefährlich sein können. Bevor Sie ein kolloidales Silberprodukt kaufen, sollten Sie den Ruf des Herstellers untersuchen und sich über den Produktionsprozess informieren.

4. Suchen Sie nach einem Produkt mit kleinen, einheitlichen Silbernanopartikeln.

Neben der Wahl eines Produkts, das beschichtetes kolloidales Silber anbietet, ist es auch wichtig, sicherzustellen, dass Ihr kolloidales Silberpräparat kleine Partikel enthält, die in Größe und Form einheitlich sind. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Körper die Substanz richtig verarbeiten kann, wodurch das Risiko von Ablagerungen minimiert wird.

5. Unterbrechen Sie die Verwendung von kolloidalem Silber, wenn Nebenwirkungen auftreten.

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sind Nebenwirkungen immer möglich. Wenn Sie bei Beginn der Einnahme von kolloidalem Silber irgendwelche Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels so schnell wie möglich abbrechen. Es ist auch wichtig, Ihrem Arzt alle Nebenwirkungen zu melden, die Sie möglicherweise nach Absetzen des Ergänzungsmittels verspüren.

Was sind die Nebenwirkungen der Einnahme von kolloidalem Silber?Beschichtetes Silber: Eine zuverlässige Option von hoher Qualität

Trotz der Risiken, die mit kolloidalem Silber verbunden sind, entscheiden sich viele Menschen immer noch dafür, dieses Produkt als Ergänzung und/oder als alternative Behandlung für eine Vielzahl von Erkrankungen zu verwenden. Mit dem richtigen Ansatz kann kolloidales Silber mit minimalen Risiken konsumiert werden.

Wenn Sie daran denken, kolloidales Silber zur Behandlung einer Erkrankung, zur Unterstützung Ihres Immunsystems oder zu einem anderen Zweck einzusetzen, ist die Suche nach einem qualitativ hochwertigen Produkt unerlässlich. Coated Silver ist stolz darauf, ein speziell formuliertes beschichtetes kolloidales Silberprodukt anbieten zu können, das in praktisch jeder Flüssigkeit aufgelöst werden kann. Jedes Partikel ist beschichtet, um Einheitlichkeit zu gewährleisten und die Sicherheit zu maximieren. Bitte kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Kauf zu tätigen oder mehr über unsere beschichteten kolloidalen Silberprodukte zu erfahren.

Bibliographie

  1. Brent A. Bauer, M. (2017, September 06). The truth about colloidal silver. Retrieved June 25, 2020, from https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/consumer-health/expert-answers/colloidal-silver/faq-20058061
  2. Colloidal Silver. (n.d.). Retrieved June 25, 2020, from https://www.nccih.nih.gov/health/colloidal-silver
  3. Pop, C. V. (n.d.). <em>The Truth about Colloidal Silver and Gold</em>.
  4. Savchenko, M. (n.d.). Colloidal Silver Benefits: Myth or Reality? Retrieved June 25, 2020, from https://flo.health/health-articles/lifestyle/nutrition/is-colloidal-silver-safe
  5. Watson, K. (1984, September 28). What Is Colloidal Silver? Retrieved June 25, 2020, from https://www.healthline.com/health/colloidal-silver