Ein anderer Name für ionisches Silber

Ausnahmslos haben Laboranalysen von Produkten, die vorgeben, monatomare Kolloide zu sein, gezeigt, dass sie in Wirklichkeit ionische Lösungen sind. Produkte, die vorgeben, einatomiges kolloidales Silber zu sein, sind ionische Silberlösungen, ebenso wie Produkte, die vorgeben, einatomiges kolloidales Gold zu sein, ionische Goldlösungen sind.

Da Hunderte von Produkten aus ionischem Silber auf dem Markt sind, wie unterscheidet man sie? Im Geschäft mit kolloidalem Silber scheint die Antwort in der Verwendung von Begriffen zu liegen, die überhaupt nicht wirklich technisch oder wissenschaftlich sind, sondern für den durchschnittlichen, falsch informierten Verbraucher “wissenschaftlich” klingen.

“Monatomares” kolloidales Silber ist ein solcher Begriff. Normalerweise wird er auf Websites, die für monatomare Silberprodukte werben, in beeindruckender Detailliertheit erklärt, aber in Wirklichkeit ist er nur ein Marketingbegriff, der dazu dient, die Wahrheit zu verbergen: Was verkauft wird, ist eine ionische Silberlösung, genau wie Hunderte von anderen.

Praktisch alle Anzeigen für einatomiges kolloidales Silber beschreiben das Produkt als so klar wie Wasser. Dies ist eines der Unterscheidungsmerkmale von ionischem (aus Salz gewonnenem) Silber.

Die Realität von monatomarem Silber

Monatomares Silber kann aus den in den Artikeln über die Klarheit beschriebenen Gründen eigentlich nicht existieren. Silberatome, d.h. Silberionen, sind sehr reaktiv. Monoatomare neutrale Silberatome haben eine so hohe potentielle Energie, dass sie sofort Cluster bilden.

Produkte, die als monoatomares kolloidales Silber beworben werden, sind in Wirklichkeit ionische Silberlösungen. Nicht alle, aber viele solcher Produkte enthalten auch ziemlich hohe Konzentrationen von Nitrat (NO3), d.h. sie enthalten entweder Salpetersäure oder Nitrate. Hohe Konzentrationen von NO3 sind in einigen Produkten als Nebenprodukt der zu ihrer Herstellung verwendeten Methode vorhanden. Weder Salpetersäure noch Nitrate sollten eingenommen oder topisch angewendet werden, da sie als krebserregend bekannt sind. Soweit wir wissen, ist der einzige Grund, warum Produkte behaupten, einatomig zu sein, die Wahrheit zu vermeiden, dass die Produkte ionische Lösungen und überhaupt keine Kolloide sind. Mit anderen Worten, der Begriff “monoatomares Silber” ist ein reiner Marketinghype, der die Käufer in die Irre führen soll.

“Diese Aussage wurde von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, eine Krankheit zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.