Missverständnis: Da Glasflaschen eine höhere Klassifizierung haben als Kunststoffflaschen, müssen die darin enthaltenen Produkte von höherer Qualität sein.

In der Verpackungswelt wird Glas häufig zur Erhaltung der Produktstabilität verwendet. Artikel, bei denen keine Gefahr besteht, dass sie instabil werden, werden meist in Polyethylenterephthalat (PET), einer Art Polyester, verpackt. Viele Fruchtsäfte, abgefülltes Wasser und Erfrischungsgetränke werden in PET verpackt. Tatsächlich wird weltweit die größte Anzahl von Getränkeflaschen in PET hergestellt.

Echtes kolloidales Silber benötigt keine Hilfe von seiner Verpackung, um stabil zu bleiben. Daher werden viele Produkte in PET-Flaschen gelagert und versandt.

Ionische Silberlösungen und andere Mischungen, die sich als kolloidales Silber tarnen, sind in Gegenwart von sichtbarem Licht oft instabil, wodurch die lichtempfindlichen Produkte manchmal recht schnell verschlechtert werden. Bernsteinfarbenes Glas wird verwendet, um solche lichtempfindlichen Produkte vor sichtbarem Licht abzuschirmen und dadurch ihre Haltbarkeit zu verlängern. Daher sind Produkte, die in braunen Flaschen gelagert und versandt werden, in der Regel von geringster Qualität.

“Diese Aussage wurde von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.